Das Expert-Prinzip Das Partizipationsprinzip Das iplus-Handbuch Der iplus-ROI Unsere Leistungen Unsere Erfahrung Unsere Berater Kontakt Lexikon

Inklusion braucht Partizipation

Inklusion benötigt die Partizipation von allen Entscheidungsebenen und Entscheidungsträgern bei der Projektentwicklung und Projektumsetzung. Der Antrieb sollte aus dem Inneren der Organisation kommen. Neben den Führungskräften der verschiedenen Ebenen sind die betrieblichen Interessenvertretungen für das Gelingen von Inklusion maßgeblich.

Nachhaltige Inklusionprojekte benötigen eine zielgerichtete Beteiligung der Menschen mit Behinderungen. So wird die Inklusionsstrategie für alle greifbar und nachvollziehbar.

Unsere Berater sind Experten für partizipative Prozesse und kennen sich aus in

- Beratung
- Moderation
- Coaching

Der Mix von verschiedenen Methoden erhöht die Beratungsqualität und beschleunigt die Projektdurchführung.